Entwicklung und Verhandlung der Finanzierungsverträge der Baufinanzierung und wesentlicher Finanzierungsverträge der Bestandsfinanzierung. ALLIANZ ARENA, MÜNCHEN
Entwicklung und Verhandlung der Finanzierungs- verträge der Baufinanzierung und wesentlicher Finanzierungsverträge der Bestandsfinanzierung. ALLIANZ ARENA, MÜNCHEN
Bürogebäude ca. 20.000 qm, Juristisches Projekt- management für den Projektentwickler und Beratung bei Verkauf des Objekts. Volumen: ca. 90 Mio. EUR WILHELMSTRASSE, BERLIN
Vertragsrechtliche und baubegleitende Beratung des Gewerks Stahlbau/Fassade Volumen: ca. 70 Mio. EUR BMW WELT MÜNCHEN
Vertragsrechtliche und baubegleitende Beratung des Gewerks Stahlbau/Fassade Volumen: ca. 70 Mio. EUR BMW WELT MÜNCHEN
Modehaus in der Parkstadt Schwabing, Juristisches Bauprojektmanagement für den Projektentwickler. Beratung bei Verkauf. Volumen: ca. 16 Mio EUR FASHION MALL BRONCE, MÜNCHEN
Juristisches Bauprojektmanagement. Vertragliche und baubegleitende Beratung für den Projektentwickler. Volumen ca. 300 Mio. EUR HIGHLIGHT TOWERS, MÜNCHEN
Juristisches Bauprojektmanagement. Vertragliche und baubegleitende Beratung für den Projektentwickler. Volumen ca. 300 Mio. EUR HIGHLIGHT TOWERS, MÜNCHEN
Mietvertragliche Beratung und Beratung bei Verkauf des Objekts. Volumen: ca. 25 Mio. EUR GLASHAUS AM PARK, MÜNCHEN
Windparks mit 36 Windenergieanlagen. Umfassende juristische und konzeptionelle Beratung des Projektentwicklers. Volumen: ca. 80 Mio. EUR WINDPARK, ALSLEBEN

ÖPP-Vorhaben


NEUBAU TECHNISCHES RATHAUS LANDESHAUPTSTADT MÜNCHEN
Beratung der Leasinggesellschaft
rechtliche Beratung bei der Gestaltung der Fondskonstruktion
rechtliche Beratung der Leasinggesellschaft im Zusammenhang mit der Endabwicklung eines Teils der Verträge über die Bauausführung.
 
 
TU MÜNCHEN, INSTITUT FÜR MATHEMATIK UND INFORMATIK IN GARCHING (GEMEINSAME AUSSCHREIBUNG DER BAULEISTUNG UND DER PROJEKTFINANZIERUNG)
Rechtliche Beratung eines Bieters in der Angebotsphase bis zum Zuschlag für die Realisierung.

PHÖNIX-BAD, OTTOBRUNN
Komplette Rechtsberatung der Gemeinde in allen im Zusammenhang mit diesem ÖPP-Projekt und dessen Realisierung entstandenen Fragen.
 
 
SPORTANLAGE GEMEINDE KARLSHULD
Beratung des privaten Investors (Baugenossenschaft)
im Zusammenhang mit der Konzeptionierung des ÖPP-Modells einschließlich Erstellung einer Machbarkeitsstudie und Abstimmung mit den zuständigen Behörden