Entwicklung und Verhandlung der Finanzierungsverträge der Baufinanzierung und wesentlicher Finanzierungsverträge der Bestandsfinanzierung. ALLIANZ ARENA, MÜNCHEN
Entwicklung und Verhandlung der Finanzierungs- verträge der Baufinanzierung und wesentlicher Finanzierungsverträge der Bestandsfinanzierung. ALLIANZ ARENA, MÜNCHEN
Bürogebäude ca. 20.000 qm, Juristisches Projekt- management für den Projektentwickler und Beratung bei Verkauf des Objekts. Volumen: ca. 90 Mio. EUR WILHELMSTRASSE, BERLIN
Vertragsrechtliche und baubegleitende Beratung des Gewerks Stahlbau/Fassade Volumen: ca. 70 Mio. EUR BMW WELT MÜNCHEN
Vertragsrechtliche und baubegleitende Beratung des Gewerks Stahlbau/Fassade Volumen: ca. 70 Mio. EUR BMW WELT MÜNCHEN
Modehaus in der Parkstadt Schwabing, Juristisches Bauprojektmanagement für den Projektentwickler. Beratung bei Verkauf. Volumen: ca. 16 Mio EUR FASHION MALL BRONCE, MÜNCHEN
Juristisches Bauprojektmanagement. Vertragliche und baubegleitende Beratung für den Projektentwickler. Volumen ca. 300 Mio. EUR HIGHLIGHT TOWERS, MÜNCHEN
Juristisches Bauprojektmanagement. Vertragliche und baubegleitende Beratung für den Projektentwickler. Volumen ca. 300 Mio. EUR HIGHLIGHT TOWERS, MÜNCHEN
Mietvertragliche Beratung und Beratung bei Verkauf des Objekts. Volumen: ca. 25 Mio. EUR GLASHAUS AM PARK, MÜNCHEN
Windparks mit 36 Windenergieanlagen. Umfassende juristische und konzeptionelle Beratung des Projektentwicklers. Volumen: ca. 80 Mio. EUR WINDPARK, ALSLEBEN

Presse


LEGAL 500 Deutschland 2017
"Die 'in München gut vernetzte' Kanzlei Wagensonner beschäftigt fünf Partner im Immobilienrecht und deckt dort die Bereiche Transaktionen, Mietrecht, Maklerrecht und Projektentwicklungen mit einem 'überragenden Preis-Leistungs-Verhältnis' ab. Gero Martin, der für seine 'unkomplizierte, schnelle und kaufmännische Vorgehensweise' empfohlen wird, war für einen deutschen REIT in mehreren Erwerbstransaktionen von Bürogebäuden und einem Hotel beratend tätig. Ebenso zählt er eine große Kapitalverwaltungsgesellschaft zu seinem Mandantenstamm. Der 'geschickte Verhandlungsführer' Andreas Helm berät unter anderem dauerhaft ein börsengelistetes Technologieunternehmen zu An- und Verkäufen von Immobilien. Christopher Patt wird von AXA Investment Managers hinsichtlich mehrerer gewerberaummietlichen Angelegenheiten mandatiert, sowie jüngst beim Abschluss eines neuen Mietvertrags mit einem Filmproduktionsunternehmen."
 
Juve-Handbuch 2016/2017
Rubrik Privates Baurecht
"Die Kanzlei genießt im Münchner Markt einen hervorragenden Ruf. Regelm. ist sie an wichtigen städt. Bauprojekten beteiligt u. gut mit den Immobilien- u. (Öffentlichrechtlern) der Kanzlei vernetzt. Dieses umf. Know-how führt dazu, dass sie erneut Projektentwickler und Investoren von sich überzeugte. Daneben berät sie im Immobilienrecht, v.a. zu Transaktionen. Den Berliner Standort nehmen Wettbewerber weiterhin kaum wahr. Empfohlen werden Dr. Andreas Helm u. Dr. Götz Mezger aus München. (10 Partner, 1 Sal.-Partner, 7 Associates, zzgl. Immobilien- Öffentl. Recht)"
 
Rubrik Umwelt- und Planungsrecht
"Etablierte Münchner Einheit, die regelm. an wichtigen städt. Bauvorhaben, wie aktuell der Entwicklung am Ostbahnhof, beteiligt ist. Profitieren können die Planungsrechtler dabei auch von der engen Anbindung ans Priv. Baurecht. Neben Immobilienprojekten stehen auch Energievorhaben im Fokus. (5 Partner, 1 Sal.-Partner, 5 Associates)"
 
LEGAL 500 Deutschland 2015/2016
"Traditionell setzt die Immobilien- und Baurechtsboutique Wagensonner einen deutlichen Schwerpunkt auf das private Bau- und Architektenrecht wobei man für Unternehmen, Privatpersonen, Auftraggeber und auch Auftragnehmer agiert. In diesem Rahmen deckt die Praxisgruppe ein breites Themenspektrum ab, von der Vertragsgestaltung bis hin zur prozessualen und schiedsrichterlichen Vertretung. Der renommierte Andreas Helm ist die Schlüsselfigur."
 
Juve-Handbuch 2015/2016
Rubrik Privates Baurecht
"Die Kanzlei ist im Münchner Markt fest etabliert. Regelmäßig ist Wagensonner an wichtigen städt. Bauvorhaben u. Projektentwicklungen beteiligt. Bei Letzteren baute sie ihre Marktposition durch den Gewinn neuer Mandanten weiter aus. Parallel zum Baugeschäft treibt die Kanzlei ihre immobilienrechtlichen Praxis weiter voran, wo insbes. Versicherungskammern, aber auch Investoren mittlerweile für ein konstantes Transaktionsaufkommen sorgen. Obwohl die Kanzlei bundesweit tätig ist u. auch ein Büro in Berlin hat, konzentriert sich die Marktwahrnehmung nach wie vor sehr stark auf das Münchner Team. Die bekanntesten Köpfe sind weiterhin Dr. Andreas Helm, Dr. Matthias Helm u. Dr. Götz Mezger."
 
Rubrik Öffentliches Baurecht
"Die Münchener Kanzlei ist im regionalen Markt für ihre Kompetenz im Umwelt- u. Planungsrecht bekannt. Ein Schwerpunkt liegt dabei im Planungsrecht, wo die Öffentlichrechtler häufig mit den Privaten Baurechtlern zusammenarbeiten. Regelm. ist Wagensonner an großen Projektentwicklungen beteiligt, wie aktuell am Münchner Ostbahnhof, wo ein neues städtisches Quartier entstehen soll. Zu ihren Mandanten zählen mittelständische Unternehmen u. Projektentwickler, vereinzelt auch Großkonzerne. Regelmäßig begleitet die Praxis außerdem Immobilien- u. Energieprojekte (z.B. aus dem Bereich Windenergie)."
 
Juve-Handbuch 2014/2015
"Die am Münchner Markt etablierte Kanzlei konzentriert sich nach personell unruhigen Zeiten wieder vermehrt auf den Ausbau ihres baurechtlichen Geschäfts. Erfolgreich war sie dabei vor allem in der Projektentwicklung und bei erneuerbaren Energien. Da sie hier zunehmend Mandanten in Polen betreut, eröffnete Wagensonner zum Jahresanfang ein Büro in Posen. Außerdem gewann die immobilienrechtliche Praxis Mandanten aus der Industrie- und Baubranche hinzu. Das wachsende Arbeitsaufkommen fing die Kanzlei mit Neueinstellungen auf. Nach Partnerzugängen in 2013 verstärkte sie sich zu Beginn des Jahres 2014 mit Associates. Visibel im Markt ist in erster Linie das Münchner Büro um Dr. Andreas Helm ("sehr gewissenhaft", Wettbewerber), Dr. Matthias Helm und Dr. Götz Mezger ("pragmatisch und zuverlässig, sehr gut im Geschäft", Wettbewerber)."
 
Kanzleien in Deutschland 2014
"(...) Wagensonner Rechtsanwälte Partnerschaft hat sich auf Grund der hohen Spezialisierung in ihren Kernbereichen Bau- und Immobilienrecht einen besonderen Namen gemacht. Das bestätigt auch das Mandantenportfolio, das neben regionalen Investoren vor allem aus dem süddeutschen Raum auch so bekannte Namen wie die Telekom umfasst. Die Betreuung in benachbarten Rechtsgebieten einerseits, publizistisches und Nachwuchsengagement andererseits runden das Bild einer hoch soliden Sozietät ab, die auch für die Zukunft gut aufgestellt erscheint. (...)"
 
Juve Handbuch 2013/2014
Rubrik Privates Baurecht
"(...) Geschäftlich bleibt die Kanzlei ihrer Linie treu und setzt auf eine sehr breit angelegte immobilienrechtliche Beratung. Mit der (...) gewann sie einen attraktiven neuen Mandanten, zeigt aber sogleich, dass sie weiterhin vor allem von ihrer exzellenten Position in Süddeutschland profitiert. Hier hat sie mit Dr. Andreas Helm, Dr. Matthias Helm und Dr. Götz Mezger gleich drei Anwälte mit gutem Ruf im Markt (...)."
 
Rubrik Umwelt- und Planungsrecht
"Die Münchner Kanzlei gehört zu den regional wichtigsten Kanzleien für Umwelt - und Planungsrecht. Mandanten schätzen ihre guten politischen Kontakte. Neben Immobilienprojekten stehen auch Energievorhaben im Fokus. Die Kanzlei führte zuletzt die Salary-Partnerschaft ein, was ein positives Signal an den Nachwuchs und an den Markt ist. Die Nachwuchsförderung ist eines der zentralen Themen bei den regionalen Größen in München."
 
LEGAL 500 Deutschland 2013/2014
"Die Immobilienspezialisten von Wagensonner Luhmann Breitfeld Helm traten umfassend in der Beratung von Projekten jeder Größenordnung in Erscheinung. Zum Mandantenkreis gehören beispielsweise ein DAX - Unternehmen, mehrere Familiy-Offices sowie die Stadt München, die unter anderem im Rahmen eines Bebauungsplans beraten wurde. Vor allem auf Auftraggeberseite war die Kanzlei im Projektmanagement aktiv, wo man unter anderem die Projekte Skyper in Frankfurt, Sprinkenhof oder die Highlight Towers in München betreut. Matthias Helm, Andreas Helm und Götz Mezger werden empfohlen."
 
Juve-Handbuch 2012/2013
Rubrik Privates Baurecht
"Die langj. etablierte Münchner Kanzlei hat ihre Personaldecke erneut aufgestockt u. erstmals auch die Ebene der Salary-Partner eingeführt, um jüngeren Anwälten mehr Verantwortung u. Freiheiten zu übertragen. Die Kanzlei gewann zudem mit Sabine Tobies eine erfahrene Inhouse-Juristin von Aurelis. Aufgrund ihrer Konzentration auf Auftraggeber u. Eigner sowie ihres auf eine immobilienrechtl. Rundumberatung zielenden Beratungsansatzes hat die Kanzlei im Immobilienrecht hinzugewonnen, wobei sie von ihren exzellenten Vernetzungen im lokalen Markt u. der Attraktivität der Stadt für Immobilieninvestoren profitiert. Dies wird im Markt weiterhin jedoch nur sehr begrenzt wahrgenommen. Die bekanntesten Köpfe, Dr. Andreas Helm (sehr kompetent u. kollegial, Wettbewerber), Dr. Matthias Helm u. Dr. Götz Mezger stehen zugleich für den weiten Beratungsansatz, den die Kanzlei auch konsequent für Cross-Selling zu nutzen vermag. Berlin spielt im dortigen Markt weiterhin kaum eine Rolle. Die Rückkehr eines v.a. bei Windkraftprojekten beratenden Partners von Berlin nach München dürfte den Ausbau der Marktpräsenz eher verzögern. Flankierende Kompetenzen, etwa im Planungs- u. Vergaberecht, aber auch in Finanzierungsfragen, sind vorhanden. (11 Partner, 1 Salary-Partner, 5 Associates, zzgl. Immobilien- u. Öffentl. Recht)"
 
Rubrik Umwelt- und Planungsrecht
"Die Kanzlei berät v.a. zu Bauleitplanungen. Mandanten sind Hotels, süddt. Wohnbauträger u. auch börsennotierte Unternehmen. Verstärkt beriet sie zuletzt auch traditionelle Familienunternehmen aus München. Der Berliner Partner Dr. Nikolai Lück ist ab Mitte 2012 auch im Münchner Büro tätig, um den Bereich erneuerbare Energien vor Ort voranzutreiben. Er ist v.a. in Beratung zu Windparkprojekten erfahren."
 
LEGAL 500 Deutschland 2012/2013
Rubrik Immobilienrecht
"Wagensonner Luhmann Breitfeld Helm berät sowohl im Bau- als auch im Immobilienrecht und wird vielfach von Auftraggebern mandatiert. Man vertrat Stenham bei der mietvertraglichen Umstrukturierung eines Fachmarktportfolios, sowie ein Dax-Unternehmen beim Immobilienverkauf. Matthias Helm ist anerkannt."
 
Rubrik Privates Baurecht
"Wagensonner Luhmann Breitfeld Helm berät im Bau- und Immobilienrecht, und vertrat unter anderem Grundkontor bei der Entwicklung von Studentenunterkünften, sowie Phoenix Solar beim Neubau der Firmenzentrale. Andreas Helm ist anerkannt."
 
Juve-Handbuch 2011/2012
Rubrik Immobilien- und Baurecht
"Die langjährig etablierte Münchner Kanzlei betreut überwiegend Auftraggeber in verschiedenen Aspekten des Immobilienrechts. Auch darin liegt ein Grund dafür, dass sie weiterhin auf eine klare Trennung zwischen Bau- und Immobilienwirtschaftsrecht verzichtet. Das lässt ihr Profil im Markt zwar unscharf erscheinen, schadet ihrem Geschäft jedoch nicht. Neben den etablierten Dr. Andreas Helm, Dr. Matthias Helm und Dr. Götz Mezger positioniert sich auch Christian Demleitner (außerordentlich gründlich und kompetent, Wettbewerber) immer besser im Markt."
 
Rubrik Umwelt- und Planungsrecht
"Paradedisziplin der Kanzlei ist die Beratung zu Projektentwicklungen im öffentlichen und privaten Baurecht in Bayern - ähnlich wie die regionale Konkurrentin Glock Liphart Probst. Zu ihren Mandanten zählen neben großen Unternehmen wie der Deutschen Telekom auch eine reihe von privaten Großeigentümern. Zuletzt gewann sie Projekte von Bauträgern und Einzelhandelsunternehmen hinzu. Zusätzlich berät Dr. Nikolai Lück von Berlin aus zu Windenergieprojekten."
 
LEGAL 500 Deutschland 2011/2012
"Wagensonner Luhmann Breitfeld Helm ist bekannt für die umfassende Expertise sowohl im Immobilien-, als auch im Baurecht. Generelles Planungsrecht sowie die Gründung von Immobilienmanagementunternehmen sind weitere Stärken des Teams. Andreas Helm wird empfohlen."
 
Wagensonner Luhmann Breitfeld Helm ist vor allem in München aktiv, verfügt jedoch auch über eine starke Berliner Präsenz. Man beriet bei einer beeindruckenden Zahl großvolumiger Projekte und das Team verfügt dank des empfohlenen Matthias Helm über umfassende baurechtliche Expertise, darunter auch privates Baurecht, öffentliche Vergabe sowie PPP."
 
LEGAL 500 Deutschland 2010/2011
Rubrik Immobilienrecht
"Wagensonner Luhmann Breitfeld Helm ist vor allem bekannt für die Arbeit an der Schnittstelle zum öffentlichen Planungsrecht sowie zum Baurecht. Der Schwerpunkt in München ist die Beratung von Großprojekten, und in Berlin hat man sich auf den Bereich erneuerbare Energien spezialisiert. Andreas Helm berät vielfach bei Immobilientransaktionen."
 
Rubrik Baurecht
"Wagensonner Luhmann Breitfeld Helm wird nach wie vor hauptsächlich in Süddeutschland wahrgenommen, wobei im Münchner Büro vor allem Matthias Helm lobend hervorgehoben wird. Das Berliner Team berät e-on zum Windpark und man vertritt laufend Axa Property Managers."
 
JUVE-Handbuch 2010/2011
Rubrik Immobilien- und Baurecht
"Die langjährig etablierte Münchner Kanzlei betreut vorwiegend Auftraggeber und bewegt sich dabei an der Grenze zwischen Baurecht und Immobilienwirtschaftsrecht. Die breite Aufstellung verschafft ihr hohe Stabilität. In München hoch angesehen, tut sich das erheblich kleinere Berliner Büro deutlich schwerer, im dortigen Markt einen nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen. Dr. Andreas Helm, Dr. Matthias Helm und Dr. Götz Mezger werden regelmäßig auch von Mandanten empfohlen. Flankierende Kompetenzen, etwa im Planungs- und Vergaberecht, aber auch in Finanzierungsfragen, sind vorhanden."
 
Rubrik öffentliches-, Umwelt- und Planungsrecht
"Die Münchner Kanzlei ist ein Urgestein im Immobilienrecht und entwickelt aus dieser Stärke heraus äußerst stabiles Projektgeschäft im öffentlichen Bereicht. Dabei ist die Kanzlei überwiegend in Bayern sehr aktiv, begleitet aber in einigen Projekten auch große Unternehmen bundesweit. Von Berlin berät ein kleineres Team planungsrechtlich u.a. zu Windenergieanlagen."
 
JUVE-Handbuch 2009/2010
Rubrik Immobilien- und Baurecht
"Die Münchner Kanzlei legt einen klaren Schwerpunkt auf die Beratung von Auftraggebern und dabei auf die umfassende Begleitung von der Investition bis zur Vermietung. Der Fokus liegt traditionell auf Süddeutschland, wobei Münchner Mandanten bundesweit betreut werden. Im Markt jedoch gilt Wagensonner nach wie vor als Münchner Boutique, auch wenn das Berliner Büro mit einigen Mandaten aus dem Bereich Windenergie auf gutem Wege ist, sich aus dem Schatten des Stammhauses herauszuarbeiten. Dr. Andreas Helm gilt Mandanten als kundenorientiert und unternehmerisch. Dr. Matthias Helm und Dr. Götz Mezger genießen zudem einen guten Ruf bei Münchner Wettbewerbern. Flankierende Kompetenzen, etwa im Planungs- und Vergaberecht, aber auch in Finanzierungsfragen, sind vorhanden."
 
Rubrik öffentliches-, Umwelt- und Planungsrecht
"Bekannte Kanzlei im Immobilienrecht, zu deren umfassenden Beratungsangebot auch das sehr integrierte öffentliche Bau- und Planungsrecht gehört. Am Stammsitz in München ist die Kanzlei in Großprojekten, etwa für die Deutsche Post, und zahlreiche Projektentwickler tätig. Von Berlin berät ein kleineres Team auch planungsrechtlich zu Windenergieanlagen."